FRids

30.09.2011 - "Crime–Time im Technikmuseum"

am . Veröffentlicht in Archiv


Freitag 30.09.2011
Einlaß ab 19:30 Uhr
Und wieder wird das Technikmuseum zur Bühne einer Veranstaltung der ganz besonderen Art: Diesmal wird es spannend zugehen, wenn es heißt: „Crime-Time im Technikmuseum Freudenberg“. Das Team des Technikmuseums und der Verein FRids-Freudenberger Kids e.V, laden zu einem kriminalistischen Erlebnisabend ein. In schaurig-schöner Atmosphäre, schummrigem Licht und allem was zu einer spannenden Atmosphäre dazugehört warten ungelöste Rätsel und viel Arbeit auf junge und alte Krimifreunde mit detektivischem Spürsinn! Den Auftakt bildet eine kleine Führung durch das Museum. Hat sich auch jeder alles gemerkt??? Und dann folgt eine Krimilesung, begleitet von Toneffekten. Hier ist im Anschluss die aktive Mitarbeit durch Raten und Kombinieren beim Lösen des Falls gefragt. Auf alle Detektive wartet an diesem Abend noch eine Überraschung, denn: Man weiß nie so genau, was noch alles passieren kann. Mehr soll noch nicht verraten werden, aber soviel steht fest: Es wird spannend! Alle Familien mit Kindern ab ca. 6 Jahren, die helfen wollen, einem mysteriösen Verbrechen auf die Spur zu kommen, werden gebeten, sich wegen der Teilnehmerbeschränkung anzumelden. Einlass ist 19:30 Uhr.

Im Anschluss an die Veranstaltung sind die Besucher eingeladen noch eine Zeit lang im Museum zu verweilen. Die alten Maschinen werden vorgeführt, die übrigen Museumsbereiche sind geöffnet und es gibt eine Verlosung. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Bitte warme Kleidung anziehen und Taschenlampen mitbringen. Teilnehmergebühr: € 8 pro Familie (2 Erwachsene mit Kindern)
Ort:
TN Beitrag:
    Technikmuseum, Olper Str., Freudenberg
 € 8,00 pro Familie (2 Erw. mit Kindern)